Kloster Arnsburg
Kloster Arnsburg Kloster Arnsburg
Logo
Menü
 

Pressespiegel

2018 | 2017 | 2016 | 2015

Ein Fest für Augen und Ohren

giessener-allgemeine.de, Montag, 21. Mai 2018

Zeitungsartikel

Brücken aufbauen statt einreißen so lautete die Botschaft des Pfingstgottesdienst am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein in der Stiftsruine in Kloster Arnsburg. Hunderte Besucher waren gekommen. Pfarrer Hartmut Lemp (Villingen/Nonnenroth) rief in seiner Predigt dazu auf, sich mehr für den Dialog zwischen den Ländern, Kulturen und Religionen einzusetzen: »Überlassen wir die Sprache nicht denen, die Brücken einreißen wollen denen, die immer nur einfache Antworten suchen«. ...weiter lesen


Suche nach dem »Glüq«

giessener-allgemeine.de, Dienstag, 15. Mai 2018

Zeitungsartikel

Für manche ist es ein Kuss, für andere ein volles Portemonnaie und wieder andere finden es im Lachen ihrer Kinder die Rede ist vom Glück und Glücklichsein. Im Kloster Arnsburg machten sich am Samstag Journalist und »Glüqsforscher« Markus Bender und Kammersängerin Karin Pagmár auf die Suche nach dem Ursprung des Glüqs. Moment, Glück mit »Q«? ...weiter lesen


Luther in Großformat

giessener-allgemeine.de, Dienstag, 15. Mai 2018

Zeitungsartikel

Gemälde, Steinmetzarbeiten, Collagen einmal mehr verwandelt sich das Dormitorium der Klosterruine Arnsburg in eine Kunstgalerie. Am Samstag feierte hier die neueste Ausstellung des Butzbacher Künstlerkreises ihre Vernissage. Ein besonderer Hingucker sind die beiden großformatigen Bilder, welche die Besucher schon gleich am Eingang zum Dormitorium erwarten. ...weiter lesen


»Wie Ikea ohne Köttbullar«

giessener-anzeiger.de, Montag, 14. Mai 2018

Zeitungsartikel

Glück, das liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. Des einen Glück, kann des anderen Leid sein. Wo andere nur einen negativen Schicksalsschlag erkennen, können andere noch etwas Positives entdecken. Über Glück lässt sich hervorragend philosophieren, diskutieren, aber auch musizieren. ... weiter lesen


Was bleibt vom Reformationsjubiläum?

giessener-anzeiger.de, Dienstag, 24. April 2018

Zeitungsartikel

Knapp 200 Gäste füllten am Montagabend das Dormitorium im Kloster Arnsburg. Theologin und Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, sprach anlässlich des Jahrestreffens der Zisterzienser-Erben zum Thema »Reformationsjubiläum 2017 - Herausforderungen, Ermutigungen, Perspektiven«. ... weiter lesen


Zufriedener Blick zurück

giessener-allgemeine.de, Dienstag, 24. April 2018

Zeitungsartikel

Voll besetztes Dormitorium am Montag in Kloster Arnsburg: Die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), Prof. Margot Käßmann, sprach beim 26. Jahrestreffen der Gemeinschaft evangelischer Zisterzienser-Erben über »Reformationsjubiläum 2017 Herausforderungen, Ermutigungen, Perspektiven«. ...weiter lesen


Evangelische Zisterzienser-Erben treffen sich in Kloster Arnsburg

giessener-anzeiger.de, Donnerstag, 19. April 2018

Zeitungsartikel

Zisterzienser-Klöster, das ist ihr Thema. Die Gemeinschaft »Evangelische Zisterzienser-Erben« mit 120 Kirchengemeinden, Klöstern, Stiften, Konventen und Kommunitäten als Mitglieder, hat die Klöster ins Zentrum seines Wirkens gestellt. Das Kloster Arnsburg ist eines davon. ... weiter lesen


Alte Bekannte, neue Stücke

giessener-allgemeine.de, Montag, 9. April 2018

Zeitungsartikel

Zu den häufigeren Gästen in Kloster Arnsburg zählt das Ensemble »Blinden Musiker Frankfurt/Main, Oliver Möckel und Freunde«. Am Sonntag war Möckel wieder im Mönchssaal zu Gast und präsentierte unter dem Titel »Musik für Jung und Alt« mit einem Frühlingskonzert eine bunte Mischung aus Jazz, Pop sowie volkstümlichen Melodien. ...weiter lesen


Schwungvoll und romantisch

giessener-allgemeine.de, Dienstag, 3. April 2018

Zeitungsartikel

Eine neue Benefiz-Veranstaltungsreihe zur Pflege der Klosteranlage feierte jetzt Premiere. Der Anfang des Jahres gegründete Verein »Kunst- und Kulturforum Kloster Arnsburg« präsentierte im historischen Mönchsaal sein erstes Konzert. Das »Duo Bravo« mit Robert Varady (Geige) und Iryna Varady (Klavier) aus Lich fand beim Publikum größte Sympathie. ...weiter lesen


Benefizkonzerte »Vier Jahreszeiten« kommen Erhalt des Kloster Arnsburg zugute

giessener-anzeiger.de, Montag, 2. April 2018

Zeitungsartikel

Neues Leben sprießt in den Licher Klosterruinen: Der Verein »Kunst- und Kulturforum Kloster Arnsburg«, zum Jahreswechsel neu gegründet, startet eine Veranstaltungsreihe mit dem Namen »Vier Jahreszeiten«. Die Benefizkonzerte sollen dem Kloster und dem Erhalt der Ruine zugutekommen. Am Samstag gab es einen Auftritt des »Duo Bravo« mit Robert und Iryna Varady an Violine und Klavier. ... weiter lesen


Kultur hat immer Saison

giessener-allgemeine.de, Sonntag, 25. März 2018

Zeitungsartikel

Bei schönem Wetter ist die Stiftsruine von Kloster Arnsburg ein perfekter Veranstaltungsort. Nebenan, im Mönchssaal, steht ein Steinway-Flügel, der in den letzten Jahren eher selten genutzt wurde. Nun tritt ein neuer Verein an, um den Ort kulturell stärker zu beleben. »Arnsburger Vier Jahreszeiten« heißt die Reihe, die das Kunst- und Kulturforum Kloster Arnsburg auf die Beine gestellt hat. Den Auftakt macht am 31. März das Duo Bravo mit einem Osterkonzert. ...weiter lesen


Neuer Verein mit »Vier Jahreszeiten« in Kloster Arnsburg

giessener-anzeiger.de, Samstag, 24. März 2018

Zeitungsartikel

»Vier Jahreszeiten« - heißt das berühmteste Stück des italienischen Barockkomponisten Antonio Vivaldi. Und nun auch eine Musikreihe, die in die prächtige historische Kulisse von Kloster Arnsburg führt. Den Auftakt macht am Samstag, 31. März, das »Duo Bravo« mit dem Geiger Robert Varady und der Konzertpianistin Iryna Varady - ein bisschen Vivaldi ist dann auch dabei. ... weiter lesen


Romantischer Liederabend im Kloster Arnsburg

giessener-allgemeine.de, Montag, 19. März 2018

Zeitungsartikel

Ein Vokalkonzert mit vier Solisten und Klavier veranstaltete der Verein »Bachwochen Dill« am Samstag im Mönchsaal von Kloster Arnsburg. Heftiger Sturm und eisige Außentemperaturen waren wohl der Grund für den recht spärlichen Besuch dieser Veranstaltung. ...weiter lesen


Margot Käßmann kommt nach Kloster Arnsburg

giessener-allgemeine.de, Donnerstag, 15. März 2018

Zeitungsartikel

Kloster Arnsburg ist vom 22. bis 25. April Treffpunkt für die Jahrestagung der Gemeinschaft evangelischer Zisterzienser-Erben. Gebete, Vorträge und Exkursionen werden die dreitägige Veranstaltung prägen. Prominenteste Referentin ist Margot Käßmann, EKD-Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017. ...weiter lesen


Im Kloster Arnsburg hängt der Haussegen schief

giessener-allgemeine.de, Montag, 29. Januar 2018

Zeitungsartikel

Streit zwischen Mietern und Vermietern kommt vor. Aber bei diesem Konflikt geht es nicht um ein gewöhnliches Wohnhaus, sondern um ein Kulturdenkmal von hohem Rang und ein beliebtes Ausflugsziel: Kloster Arnsburg. Bewohner des Bursenbaus fürchten eine drohende Verwahrlosung des Areals und des Gebäudes. Die Wahrnehmung des Vermieters, Karl-Georg Graf zu Solms-Laubach, ist eine völlig andere: »Ich bin ganz stolz, wie sich Arnsburg entwickelt hat.« ... weiter lesen


Pressespiegel 2018 | Pressespiegel 2017 | Pressespiegel 2016 | Pressespiegel 2015


© Freundeskreis Kloster Arnsburg e.V., 2017