Pressespiegel

2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

Fragmentierte Klang- und Lichtinstallation
in der Klosterruine

giessener-anzeiger.de, Montag, 13. September 2021

Zeitungsartikel

Fast magisch mutete die Klanginstallation »Desymphonic« von Werner Cee an. Aus weiträumig verteilten Lautsprechern strömte Beethovens 6. Symphonie durch die Klosterruine. ...weiter lesen


»175 Jahre Evangelische Stiftung Arnsburg«
gebührend gefeiert

giessener-anzeiger.de, Montag, 6. September 2021

Zeitungsartikel

Mit einer Festveranstaltung in Anwesenheit prominenter Gäste wurde in Kloster Arnsburg »175 Jahre Evangelische Stiftung Arnsburg« gefeiert. ...weiter lesen


Betreuen und behüten

giessener-allgemeine.de, Sonntag, 5. September 2021

Zeitungsartikel

Mit einem Festakt in der Kirchenruine von Kloster Arnsburg hat die Evangelische Stiftung Arnsburg (ESTA) am Sonntag das Jubiläumsjahr zu ihrem 175-jährigen Bestehen eingeläutet. Groß war die Schar der geladen Gäste, die Stiftungsratsvorsitzende Dr. Christiane Solms begrüßen konnte. ...weiter lesen


Wenig Geld, viel Gottvertrauen

giessener-allgemeine.de, Sonntag, 31. August 2021

Zeitungsartikel

Die Gründer, die 1846 in Kloster Arnsburg ein Rettungshaus für gefährdete Kinder ins Leben riefen, hatten wenig Geld, aber viel Gottvertrauen. Die Einrichtung gibt es noch immer, sie heißt heute ESTA, Evangelische Stiftung Arnsburg. Zum 175-jährigen Bestehen gibt es einen Festakt, ein Sommerfest und ein Buch: »Gestärkt in die Zukunft - Eine Geschichte der Heimerziehung.« ...weiter lesen


Ausflug in die Arnsburger Klostergeschichte

giessener-allgemeine.de, Mittwoch, 11. August 2021

Zeitungsartikel

Intensiv eingetaucht in die Arnsburger Klostergeschichte ist Manfred Kuras. Dem Studiendirektor a. D. aus Herborn, der in Arnsburg aufgewachsen ist, bot sich »dank« pandemiebedingter Einschränkungen genügend Spielraum für ein Literaturstudium – der Schwerpunkt: Klosterschutz im 13. und 14. Jahrhundert durch Landwehren. ...weiter lesen


Spaß stand beim »Konfitag« im Kloster Arnsburg im Vordergrund

giessener-anzeiger.de, Mittwoch, 4. August 2021

Zeitungsartikel

Ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops, einem Stationenweg und verschiedenen Spielen erwartete die rund 100 Jugendlichen beim gemeinsamen »Konfitag« im Kloster Arnsburg. ...weiter lesen


Das Meer, die Wälder und historische Persönlichkeiten

giessener-anzeiger.de, Donnerstag, 22. Juli 2021

Zeitungsartikel

Eine hochkarätige Ausstellung mit Malerei von Bodo W. Klös und dem 2020 verstorbenen Günther Hermann ist bis zum 15. August in Kloster Arnsburg in Lich zu sehen. ...weiter lesen


Hommage an einen Freund

giessener-allgemeine.de, Montag, 19. Juli 2021

Zeitungsartikel

Geplant war die gemeinsame Ausstellung in Arnsburg schon vor dem Tod von Günther Hermann. Im Dezember ist der Maler und Grafiker im Alter von nur 64 Jahren gestorben. »Er hat es sich gewünscht, dass die Ausstellung trotzdem stattfindet«, sagt Birgit Klös, in deren »edition noir« auch Hermanns Werke vertreten sind. In Zusammenarbeit mit Hermanns Familie wurde das nun möglich. ...weiter lesen


Aus Linien werden Geschichten

giessener-anzeiger.de, Dienstag, 29. Juni 2021

Zeitungsartikel

Inselwelten widmet sich die Malerin Ulla Westerweller in ihrer neuen Ausstellung, die jetzt im Dormitorium des Klosters Arnsburg zu sehen sind. Titel der sehenswerten Schau: »Insulae und ein bisschen Festland«... ...weiter lesen


Konzert im Kloster Arnsburg

Sonntag-Morgenmagazin, Sonntag, 13. Juni 2021

Zeitungsartikel

Am Sonntag, 20. Juni singen die LaCapella Vokalensembles nuova und DIe Männer um 17 Uhr unter freiem Himmel in der Klosterruine Arnsburg in Lich ...weiter lesen


Farbenspiele im Dormitorium

giessener-anzeiger.de, Dienstag, 8. Juni 2021

Zeitungsartikel

Zweiter Anlauf für den Oberhessischen Künstlerbund (OKB): Die Ausstellung "order - disorder" ist jetzt im Dormitorium des Klosters Arnsburg zu sehen. Zuvor wurde sie bereits im KiZ inszeniert (der Anzeiger berichtete), konnte wegen der Corona-Auflagen jedoch nur digital präsentiert werden. Bis zum 20. Juni hat das Publikum nun die Gelegenheit, die Arbeiten aus nächster Nähe in Augenschein zu nehmen. Dazu zählen Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Videokunst und Fotografie. ...weiter lesen


Vielfältige Ordnung und Unordnung

giessener-allgemeine.de, Montag, 7. Juni 2021

Zeitungsartikel

Zweiter Anlauf für den Oberhessischen Künstlerbund (OKB): Die Ausstellung "order - disorder" ist jetzt im Dormitorium des Klosters Arnsburg zu sehen. Zuvor wurde sie bereits im KiZ inszeniert (der Anzeiger berichtete), konnte wegen der Corona-Auflagen jedoch nur digital präsentiert werden. Bis zum 20. Juni hat das Publikum nun die Gelegenheit, die Arbeiten aus nächster Nähe in Augenschein zu nehmen. Dazu zählen Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Videokunst und Fotografie. ...weiter lesen


Pressespiegel 2021 | Pressespiegel 2020 | Pressespiegel 2019 | Pressespiegel 2018
Pressespiegel 2017 | Pressespiegel 2016 | Pressespiegel 2015


© Freundeskreis Kloster Arnsburg e. V., 2017–2021